Feuerwehrmann aus Wales (GB) in Hofgeismar zu Gast  


SAM begeisterte nicht nur junge Fans

So viele Kinder findet man in der Stadthalle in Hofgeismar selten. Über 500 sollen es gewesen sein. Und alle waren gekommen, um ihren Held des (Fernseh-) Alltags auch einmal persönlich kennen zu lernen. In Überlebensgröße kam dann der berühmte Feuerwehrmann SAM aus dem britischen Wales auch in Nordhessens ehemaliger Kreisstadt zum Einsatz. Und damit die kleinen Abenteuer immer gut ausgehen konnten, hatte SAM Unterstützung mitgebracht: Elvis, z.B. der immer etwas chaotische und doch so liebenswerte Kollege und natürlich Hauptfeuerwehrmann Steele, den manchmal die Masse an Erfahrung im Einsatz doch etwas durcheinander brachte – so wie immer eigentlich.

Fehlte eigentlich nur noch Penny, die fürsorgliche, aber immer hilfsbereite Kollegin der drei Feuerwehrmänner aus Pontypandy, dem kleinen (fiktiven) Ort an der Küste von Wales…

Aber irgendjemand musste ja auch dort den Brandschutz sicherstellen…

In Hofgeismar sorgte übrigens die örtliche Feuerwehr für diese Aufgabe: das Team der Brandschutzerziehung mit ihrem Leiter Mark Bornhage, hatte alle Hände voll zu tun. Denn auch die richtige Feuerwehr stand bei den vielen Kindern wieder einmal hoch im Kurs. Und so konnten viele Informationen über die Feuerwehr vor allem an die kleinen Nachwuchsfeuerwehrleute weiter gegeben werden, als SAM zwischen den Einsätzen mal eine Pause einlegte. Unterstützt wurden übrigens die fünf Hofgeismarer Brandschützer durch Kameradinnen aus Calden und Helsa. Und auch ein Team der Kresjugendfeuerwehr unter Leitung von Desiree Partosch war heiß umlagert. Die SAM freie Zeit war leider ruck zuck verstrichen, da zwischen Popkorn und Begeisterung auch andere dringliche Bedürfnisse erledigt werden wollten.

So wurde am Ende einmal mehr bei den Jüngsten (und vielleicht sogar bei einigen Älteren) durch SAM ́s Aufrtitt in Hofgeismar die Begeisterung für das feurige Medium geschürt – auf daß bei der Feuerwehr der Nachwuchs auch in Zukunft gesichert ist…

Wer übrigens mehr über SAM wissen möchte, findet unter diesem Link weitere Informationen.

http://www.kika.de/feuerwehrmann-sam/index.html

Wo Kinder richtig Feuerwehr erleben können, zeigt der Link zur Kreisjugendfeuerwehr:

http://www.kjf-hofgeismar.de

Text: Peter Stahl; Fotos: Michaela Waldau